Willkommen bei der Stadtmacher Akademie. Der von Ihnen genutzte Browser ist veraltet und möglicherweise unsicher. Laden Sie sich hier einen aktuellen Browser, um die Seite korrekt anzuzeigen: browsehappy.com

Die Stadtmacher Akademie bietet eine Plattform für alle, die Stadtraum zukunftsfähig und kreativ gestalten wollen.
Debatte Jam Akademie

Lässt sich das Stadtmachen lernen? Ja, aber es benötigt Zeit und schöpft aus vielfältigen – selbst gemachten – Erfahrungen. Die Akademie bietet Impulse, aber auch Raum für den Transfer zum eigenen Projekt und für die kollegiale Beratung.

Debatte 2021

Jams zu den Themen #Zugang zu Boden und #Gemeinwohlorientiere Immobilienentwicklung

Wir haben uns dazu entschieden, in diesem Herbst gemeinsam mit Partnerinnen und Partnern die Potenziale des Stadtmachens bei den Themen #Zugang zu Boden und #Gemeinwohlorientiere Immobilienentwicklung auszuloten, bevor wir mit genau diesen Themen mit einem neuen Jahrgang der Akademie in die nächste Runde gehen:

>> Wie steht es momentan um das Stadt anders Machen beim zentralen Zukunftsthema der Bodenfrage? Welche Entwicklungspfade zeichnen sich ab? Und was sind dabei momentan die großen Herausforderungen?

>> Wie steht es um die Wechselbeziehungen zwischen Bodenfrage und Projekten einer gemeinwohlorientierten Immobilienentwicklung? Welche Szenarien zeichnen sich ab? Und wie steht es dabei um die Unterstützungs-Netzwerke des Stadt anders Machens?

Jahrgang 2022

>> Inspirierende Camps, zukunftsorientiertes Lab, Webinare, Coachings, spannendes Symposium und ein bundesweites Stadtmacher Netzwerk.

Unser Angebot für den Jahrgang 2022 – mit einer Dauer von ca. 9 Monaten – steckt voller Tools, Knowhow und Community, um Stadtmacher-Projekte dabei zu unterstützen, in ihrer Arbeit einen entscheidenden Schritt weiter voranzukommen. Dabei werden wir konkret: Wir entwickeln ihre Projektplanung weiter, unterstützen sie beim kommunalen Networking und erarbeiten mit ihnen einen Plan für die Entwicklung ihres Grundstücks oder ihrer Immobilie! Dazu erwarten sie 3 hybride Camps, ein hybrides Lab, 4 Webinare, und eine Begleitung durch Coaches. Als Abschlussveranstaltung findet ein öffentliches Symposium in Berlin statt, das die Projektarbeit der teilnehmenden Initiativen vorstellt und deren fachlichen und politischen Impulse für das gemeinsame anders Machen von Stadt auslotet.

  • Alle anzeigen
  • Artikel
  • Interview
  • Rückblick
  • Termin
  • Tipp