Willkommen bei der Stadtmacher Akademie. Der von Ihnen genutzte Browser ist veraltet und möglicherweise unsicher. Laden Sie sich hier einen aktuellen Browser, um die Seite korrekt anzuzeigen: browsehappy.com

News01.07.2021

Kooperationsanfrage: Stadtmacher Akademie 2023

Wir suchen kommunale Kooperationspartner:innen!

Wir suchen kommunale Kooperationspartner:innen!

Im März 2023 starten wir den neuen Jahrgang unserer Stadtmacher Akademie. Seien Sie als Kommune dabei und ermöglichen Sie den Entrepreneuren eines lokalen Stadtmacher-Projekts aus Ihrer Stadt oder Gemeinde die Teilnahme an unserem praxisorientierten Fortbildungsprogramm Stadtmacher Akademie, das von März bis Oktober 2023 stattfindet.

Mit einer Förderpatenschaft können Sie innovative Stadtmacher-Projekte stärken, die bei Ihnen vor Ort Grundstücke und Liegenschaften erschließen, zu neuem Leben erwecken und für das Gemeinwohl nutzbar machen. Mit viel Verve und Kreativität übernehmen diese Projekte Verantwortung für zukunftsorientierte Entwicklungen: sie stärken Nachbarschaften, schaffen attraktive Räume für die Kreativwirtschaft, setzen vielfältige Impulse für die ökologisch und sozial nachhaltige Transformation und schaffen damit Mehrwerte, die deutlich über rein private Nutzungskonzepte hinausgehen.

Projekte des Stadtmachens bieten wertvolle umsetzungs- und lösungsorientierte Impulse für gemeinwohlorientierte Stadt- und Dorfentwicklungen. Trotz starker eigener Ressourcen und Netzwerke und ausgeprägter Kooperationsbereitschaft sind diese Projekte gerade zu Beginn aber auf gute Unterstützungen angewiesen. Die Stadtmacher Akademie bietet diesen Projekten eine Plattform für strategische und fachliche Weiterbildung. Seien Sie dabei, ermöglichen sie einem Stadtmacher-Projekt über eine Förderpatenschaft die Teilnahme an unserem Jahrgang 2023 und stoßen sie so eine kommunale Entwicklungspartnerschaft an! Unser Open Call läuft bis Februar 2023. Kontakt: stadtmachen@vhw.de

 

Das Prinzip Förderpatenschaft

Sie fördern als Kommune die Akademie-Teilnahme eines Stadtmacher-Projekts:

  • Crowdsourcing: Mit einem Förderprojekt gewinnen Sie einen kreativen und innovativen Kooperationspartner für die zukünftige gemeinwohlorientierte Entwicklung Ihres Ortes/Ihrer Kommune. Der Verve dieses Projekts erweitert Ihre kommunalen Handlungsspielräume.
  • Modellprojekt statt Masterplan: Die Förderung eines Stadtmacher-Projekts bietet einen Experimentierraum, bei dem ein konkretes lokales Vorhaben vorangetrieben wird, das Impulse setzen kann. Dabei lässt sich in kurzer Zeit schon viel erreichen, ohne mehrjährige Stadtplanungsprozesse beschreiten zu müssen.
  • Kommunales Networking: Die Stadtmacher-Akademie ermöglicht den Austausch mit vielen ähnlichen lokalen Stadtmacher-Projekten und vielen anderen kommunalen Akteuren. Ihre Förderpatenschaft bietet Ihnen einen Einblick in andere Projekte und Kooperationen, die Entwurfsvorlagen für eigene gemeinwohlorientierte Stadt- und Dorfentwicklungen bieten.

Hard Facts:

Die Stadtmacher Akademie bietet ein ca. 9-monatiges Fortbildungsprogramm für Stadtmacher-Projekte. 2022 beginnen wir die Planung eines neuen Jahrgangs, der ab 2023 stattfinden wird und an dem wieder 16 Stadtmacher-Projekte aus ganz Deutschland mit jeweils bis zu drei Projektbotschaft-erinnen und –botschaftern teilnehmen können. Das Programm der Akademie besteht aus unterschiedlichen Online- und Hybrid-Formaten, so dass je nach aktuellen Hygienevorschriften eine sichere Teilnahme gewährleistet werden kann.

Förderpatenschaft: Förderung der Teilnahme einer Initiative auf Basis eines gemeinsamen Code of Conducts – der es beiden Seiten zu fairen Konditionen ermöglicht, die Kooperation auch vor Ende der Akademie zu beenden. Abschluss eines entsprechenden Fördervertrags auf Basis der AGB der Stadtmacher Akademie.

Unsere Vision: Über das Stadtmachen Zukunftsimpulse setzen, Wissen weitergeben, Inspirationen sammeln und kreative Spuren hinterlassen.

 

Zum Weiterlesen: