Willkommen bei der Stadtmacher Akademie. Der von Ihnen genutzte Browser ist veraltet und möglicherweise unsicher. Laden Sie sich hier einen aktuellen Browser, um die Seite korrekt anzuzeigen: browsehappy.com

Events24.02.2022

Stadtmacher Talk #2 mit Freiraumbüro Halle

Projekt Freiraumbüro Halle

Lobbyismus für die freie Szene: das Freiraumbüro Halle

Talk mit Dr. Anett Krause und  Lydia Viloria

 

via Zoom am 17.03.22 von 13 Uhr bis 14 Uhr:

Zoom-Link: hier klicken

Meeting-ID: 844 8107 9123, Kenncode: 910090

alternativ Telefoneinwahl, s.u.*

 

Das Freiraumbüro Halle wurde im Rahmen des Freiraumkonzepts der Stadt Halle im Oktober 2020 eingerichtet. Wir arbeiten daran und dafür, Planungs- und Realisierungsprozesse von gemeinwohlorientiert-kreativen Projekten zu verbessern. Dafür identifizieren und aktivieren wir Freiräume für die freie Kunst- und Kulturszene, entwickeln Nutzungskonzepte für Leerstand und beraten und begleiten kreative Aktive und ihre Projekte, oftmals in Kooperation mit anderen halleschen Institutionen wie der Bürgerstiftung, der Freiwilligenagentur und verschiedenen (sub-)kulturellen Netzwerken. Wir begreifen uns als Vermittlerin und wenn nötig als Dolmetscherin zwischen den Interessen und Bedarfen der kreativen Akteur:innen auf der einen und der Stadtverwaltung und -politik auf der anderen Seite. Außerdem engagieren wir uns netzwerkinitiierend und machen uns auf verschiedene Weise stark für die Sichtbarkeit und Wertschätzung der freien Kunst-, Kultur- und Kreativszene der Stadt.

 

Dr. Anett Krause

Dr. Anett Krause ist Germanistin und Politologin und hat nach Stationen in der Wissenschaft, im Kinder- und Jugendtheater, der Erwachsenenbildung und der universitären Nachwuchsförderung seit 2019 den Prozess der Einrichtung des Freiraumbüros Halle begleitet und betreibt seit 2020 als Projektleiterin Lobbyismus für die freie Szene.

 

Lydia Viloria

Lydia Viloria ist Wirtschaftswissenschaftlerin, außerdem Künstlerin und Musikerin und in verschiedenen subkulturellen Projekten tätig. Nach verschiedenen Engagements in der nachhaltigen Textilindustrie und kulturellen Veranstaltungsbranche betreibt sie seit 2020 im Freiraumbüro Lobbyismus für die freie Szene.

 

*Telefoneinwahl zum Zoom-Meeting:

Schnelleinwahl mobil: +496971049922,,84481079123# Deutschland,,+496950502596,,84481079123# Deutschland

Einwahl nach aktuellem Standort: +49 69 7104 9922 Deutschland,,+49 695 050 2596 Deutschland

Zum Weiterlesen: